Automotive

ecHypervisor – unsere innovative Lösung für zukünftige Herrausforderungen:

 

ecHypervisor adressiert den Markt für Automotive ECUs mit 32bit Mikrocontroller mit MPU.

 

ecHypervisor wurde von einem sehr erfahrenen Team von Automotive Experten entwickelt, erfahren sowohl mit Automotive Entwicklungsprozessen als auch mit IT Security Themen.

 

ecHypervisor wird kontinuierlich getestet und gereviewt nach entsprechenden Safety Standards, wie auch ANSI-C und MISRA C:2012.

 

ecHypervisor ist auf einer Vielzahl von unterschiedlichen Plattformen verfügbar und integriert sich nahtlos in Third-Party AUTOSAR Lösungen.

 

Details:

 

  • Virtual Machine Separation
    • Resource Partitioning (using MPU)
    • Time Partitioning (ARINC 653)
  • Safety Features
    • Multiple independent levels of safety (ASIL)
    • Separation of static code and generated configuration
    • Applications are restricted to user mode
  • Security Features
    • Multiple independent levels of security (MILS)
    • Access restrictions for resources
  • Advanced architecture
    • Small and fast virtualization platform for real-time systems
    • Supports integration of several ECUs on a single ECU
    • Supports virtualization of shared peripherals (e.g. vCAN)
  • Different subsystems
    • AUTOSAR (3.x and 4.x)
    • ARINC
    • POSIX
    • Parallel usage of multiple subsystems
  • Advanced Tooling
    • Configuration GUI
    • Import of existing AUTOAR configuration
    • Integration of third party AUTOSAR stacks
  • Wide range of supported platforms
    • ARM
    • PowerPC
    • Tricore/Aurix
    • Support for single-core and multicore devices

 

Für weiterführende Informationen zum ecHypervisor kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und das damit verbundene Interesse an unserem Produkt.